Songbridge

Ein weltumspannendes Projekt für Kinderchöre und Komponisten

Als logische Fortsetzung seiner 31-jährigen Stellung als Gründer und Dirigent des Tapiolachores (UNESCO-Preis für die Förderung der Interpretierenden Künste 1996) entwickelte Erkki Pohjola ein neues Konzept unter dem Namen Songbridge 2000. Dieses erste Songbridge konzentrierte sich auf vier größere Veranstaltungen. Es ist ein gemeinsames Projekt für Komponisten und Kinderchöre mit dem Ziel, Niveau und Prestige der künstlerischen Leistungen von Kinder- und Jugendchören weltweit zu heben.

Die Idee wurde von anderen begeistert übernommen. Die IFCM nahm sie in ihre eigene Planung auf, und bedeutende Chorfestivals wie America Cantat, Europa Cantat und das Weltkinderchorfestival 2001 haben ihre Hilfe angeboten.
Erkki Pohjola hofft sehr, dass Songbridge der Beginn einer starken und dauernden Verbindung zwischen den Ländern der Welt ist. Alles, was den Frieden fördert, ist wichtig zu einer Zeit, in der Hass, Angst und Misstrauen ständig größer werden. „Songbridge ist wie ein Kiesel, der in einen Teich geworfen wird; die kleinen Wellen verbreiten sich langsam aber sicher.“

Eine Brücke zwischen Kinderchören und Komponisten

Songbridge ist eine internationale Chorveranstaltung, die vier hervorragende Kinder – oder Jugendchöre aus der ganzen Welt zusammenbringt, die neue Kompositionen aus ihren eigenen Kulturen zusammen zur Uraufführung bringen. Sie proben diese Werke zusammen mit den Komponisten in ihrem „Weltdorf“ auf dem Festival. Der Songbridge-Konzertabend präsentiert alle vier Chöre. Jeder Chor probt seine Werke zusammen mit seinem Komponisten und nimmt an der Uraufführung der anderen Chöre teil. Zusätzlich singt jeder Chor Stücke aus seiner eigenen Kultur, und alle zusammen singen sie Volkslieder aus ihren jeweiligen Kulturkreisen. Seit 1999 war Songbridge bei jedem größeren Chorfestival und Symposium ein Riesenerfolg.
 
Sie können das Handbuch hier herunterladen.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein Festival “Songbridge” zu organisieren, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit dem Präsidenten des künstlerischen Ausschuss von Songbridge Herrn Kari Ala-Pöllänen unter

kari.ala-pollanen[at]hotmail.com